Gewässerpflege

Schonende Mahd von Wasserpflanzen in fließenden und stehenden Gewässern, in wasserführenden Kanälen, Stauwehren und Stauseen, Badeseen, Freizeitgewässer, Bootshafen, Yachthafen, Fischgewässer und Waldseen, plus Anlanden des abgemähten Materials.

 

Maschinen für die Mahd:

 

Amphibiengeräteträger mit Schilfmesser, Mähkorb, Sammelrechen, Tiefenmesser, Schubgabel und Schlammpumpe.

Mähsammelboot ACS 100

Menzi-Muck mit Mähkorb, Sammelrechen

TB1140 auf Kettenfahrwerk mit Mähkorb und Sammelrechen